Kinderzahnbehandlung

Frühe Weichenstellung
für starke und gesunde Zähne

In unserer Zahnarztpraxis legen wir sehr großen Wert auf die Kinder- und Jugendzahnmedizin. Mit unserem bunten Kinderbehandlungszimmer haben wir einen Raum geschaffen, in dem Kinder spielerisch, aber gleichzeitig sehr einfühlsam an den regelmäßigen Zahnarztbesuch herangeführt werden können. Denn wer sich von klein auf um seine Mundgesundheit kümmert, profitiert auch im Alter von starken und gesunden Zähnen.

Unser Leistungsspektrum
in der Kinder- und Jugendzahnbehandlung

Zahnputztraining

Mit Hilfe eines großen Gebisses und einer riesigen Zahnbürste zeigen wir den Kindern, wie man sich richtig die Zähne putzt. Natürlich dürfen die kleinen Patient:innen das auch gleich selbst ausprobieren – unterstützt von unseren Zahnputzmaskottchen Goldie und Leo, und an unserem Zahnputzplatz in kindgerechter Höhe.

Prophylaxe

Kinder lernen durch Nachahmung – der regelmäßige Zahnarztbesuch gehört für groß und klein dazu. Die Abstände der Kontrollen und die prophylaktischen Maßnahmen stimmen wir individuell auf jedes Kind ab.

Narkosebehandlung bei Kindern

Manchmal muss eine Behandlung unter Narkose erfolgen. Die kleinen Patient:innen sind bei unserem erfahrenen Narkose-Team in den besten Händen: Die Anästhesist:innen bleiben während der gesamten Behandlung an der Seite des Kindes und überwachen es.

Funktionelle Behandlung
im Milchgebiss

Für Daumenlutscher und Spät-Schnuller-Kinder gibt es verschiedene Möglichkeiten, die schlechte Angewohnheit sanft zu beseitigen, um die Gebissentwicklung gerade im Wechselgebiss positiv zu unterstützen.

Bei vorzeitigem Milchzahnverlust kann ein Platzhalter eingesetzt werden, um den Platz für den bleibenden Zahn zu erhalten.

Akute Zahnunfälle

Gerade im Kleinkindalter kommt es immer wieder zu kleineren und größeren Zahnunfällen:

– Blutungen

– abgebrochene Schneidezähne

– gelockerte Zähne

– herausgeschlagene Zähne


In solch einem Notfall priorisieren wir die Behandlung der Kinder natürlich.

der erste besuch beim zahnarzt:
SO WIRD ER ZUM POSITIVEN ERLEBNIS

WAS PASSIERT BEIM ERSTEN ZAHNARZTBESUCH?

Vor dem ersten Termin brauchen Sie als Eltern nicht viel zu tun. Sie erklären Ihrem Kind, dass es jetzt zum Zahnarzt geht, wo die Zähne gezählt, geputzt oder auch repariert werden können. Benutzen Sie bitte keine Sätze wie „Das tut bestimmt nicht weh“ oder „Du brauchst dich nicht zu fürchten“ – unser Unterbewusstsein kennt keine Verneinungen und Ihr Kind wird das „nicht“ einfach überhören. Erzählen Sie Ihrem Kind bitte nicht von eigenen negativen Erfahrungen. So können Sie vermeiden, dass bei den kleinen Patient:innen schon vor dem Termin Sorgen und Ängste entstehen.

UNSER BEHANDLUNGSZIMMER IST EIN MAGISCHER ORT

Im Kinderbehandlungszimmer treten Sie als Eltern dann zurück und überlassen uns und Ihrem Kind die Bühne. Es ist wichtig, dass sich Ihr Kind ganz auf uns konzentrieren kann. Wir wenden die sogenannte Konfusionstechnik an: Dabei lenken wir die Aufmerksamkeit Ihres Kindes auf etwas ganz anderes als auf die gerade stattfindende Behandlung. Da kann es schon mal vorkommen, dass gepunktete Elefanten oder gestreifte Katzen durch unser Behandlungszimmer hüpfen, unsere Mitarbeiter:innen ein lustiges Lied anstimmen oder erstaunliche Geschichten erzählen.

Und wenn es doch einmal passiert:
Erste Hilfe bei akuten Zahnunfällen

Blutungen

Ein Stofftaschentuch auf die blutende Stelle drücken und die Stelle von außen kühlen. Tief durchatmen und einen Zahnarzt aufsuchen.

Abgebrochene Schneidekanten

Das abgebrochene Stück suchen und sofort feucht lagern (in kalte Milch oder eine Zahnrettungsbox legen – unterwegs am besten Speichel in einem Taschentuch auffangen und den Zahn dort feucht einlegen). Zahnarzt oder Zahnklinik aufsuchen.

Gelockerte Zähne

Am besten die Situation der Zähne nicht verändern und sofort einen Zahnarzt oder eine Zahnklinik aufsuchen.

Herausgeschlagene Zähne

Herausgeschlagenen Zahn sofort suchen (wenn möglich nur an der Krone anfassen), den Zahn feucht lagern (in kalte Milch oder eine Zahnrettungsbox legen) und sofort einen Zahnarzt oder eine Zahnklinik aufsuchen. 

Bitte den Zahn nicht reinigen!

Herausgeschlagene Milchzähne werden nicht wieder zurückgepflanzt.

Ein Muss für alle aktiven Kinder:
Zahnrettungsbox

Für den Notfall zuhause und unterwegs empfehlen wir eine Zahnrettungsbox (gibt es bei uns in der Praxis, online oder in der Apotheke zu kaufen).

Zahnarzt Notdienst am Wochenende und an Feiertagen:
www.notdienst-zahn.de oder +49 8662 7033

Nächstgelegene Zahnklinik:
Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie am Landeskrankenhaus Salzburg 

Gib hier deine Überschrift ein

Wir sind im Urlaub

Liebe Patient:innen,
wir sind vom 27. bis 31. Mai 2024 im Urlaub.

Herzliche Grüße
DR. ESTNER & KOLLEGEN